Pull down to refresh...
zurück

ZKB-«ErlebnisGarten» kann eröffnet werden

Die Zürcher Kantonalbank kann den «ErlebnisGarten» fertig bauen und im Mai 2021 eröffnen. Dies, nachdem der Rekurs zurückgezogen wurde. Ursprünglich für 2020 geplant, musste der «ErlebnisGarten» wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden.

12.11.2020 / 07:45 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Die Zürcher Kantonalbank kann den Erlebnisgarten auf der Landiwiese fertig bauen und im Mai 2021 eröffnen. (Bild: zVg/ZKB)

Die Zürcher Kantonalbank kann den Erlebnisgarten auf der Landiwiese fertig bauen und im Mai 2021 eröffnen. (Bild: zVg/ZKB)

Auf einer Fläche von rund 14'000 Quadratmetern soll der «ErlebnisGarten» auf der Landiwiese Menschen, Kultur und Natur verbinden. (Bild: zVg/ZKB)

Auf einer Fläche von rund 14'000 Quadratmetern soll der «ErlebnisGarten» auf der Landiwiese Menschen, Kultur und Natur verbinden. (Bild: zVg/ZKB)

(Bild: zVg/ZKB)

(Bild: zVg/ZKB)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der «ErlebnisGarten» der Zürcher Kantonalbank (ZKB) auf der Landiwiese kann nun doch fertig gebaut werden. Vor einigen Monaten wurden ein Rekurs eingereicht, der mittlerweile aber zurückgezogen wurde. Das teilt die ZKB am Donnerstag mit. Der Garten soll im Mai 2021 eröffnet werden. 

«Es freut uns sehr, dass wir unseren ‹ErlebnisGarten› im nächsten Jahr werden realisieren können», sagt Dominique Friedli, Co-Projektleiter der Jubiläums-Aktivitäten. «Somit ist all die hervorragende Arbeit, die alle Beteiligten bisher für unser Jubiläum geleistet haben, nicht umsonst gewesen. Der Entscheid bedeutet eine grosse Erleichterung für rund 300 Kulturschaffende, alle übrigen Partner wie Gastronomen, Zulieferer, Handwerksbetriebe und Technikerfirmen.»

Ursprünglich für 2020 geplant, musste der «ErlebnisGarten» wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden. Die Bauarbeiten zur Fertigstellung des Gartens werden voraussichtlich im Februar 2021 wieder aufgenommen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare