Pull down to refresh...
zurück

Zoo Zürich erhöht Eintrittspreise

Besucher des Zoos in Zürich müssen in Zukunft tiefer in die Taschen greifen. Mit der Eröffnung der neuen Anlage, der Lewa Savanne, werden an Ostern auch die Eintrittspreise erhöht.

17.02.2020 / 16:25 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Visualisierung Lewa Savanne, Wasserloch. (Bild: Zoo Zürich / Gary Brown)

Visualisierung Lewa Savanne, Wasserloch. (Bild: Zoo Zürich / Gary Brown)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am 9. April eröffnet der Zoo Zürich die Lewa Savanne. Ab dann gelten die neuen Eintrittspreise. Bei diesen wird neu zwischen Hauptsaison (März-Oktober)  und Nebensaison (November – Februar) unterschieden.

Ein Einzeleintritt für eine erwachsene Person kostet ab dem 9. April in der Hauptsaison 29 Franken. Derzeit sind es 26 Franken. Tickets die online gelöst werden, sind ein bisschen günstiger. Ein Einzeleintritt für einen Erwachsenen in der Hauptsaison kostet 28 Franken.

Neben den Einzeleintritten steigt auch der Preis für die Jahreskarte für Familien. Diese kostet neu 230 Franken. Bisher waren es 210 Franken.  

Beitrag erfassen

Keine Kommentare