Pull down to refresh...
zurück

Zürcher Bevölkerung konsumiert immer mehr und immer härtere Drogen

In der Stadt Zürich werden immer mehr und immer härtere Drogen konsumiert. Insbesondere die Droge Kokain wird immer stärker. Dies zeigt die Jahresbilanz des Drogeninformationszentrums Zürich.

15.07.2020 / 13:37 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
Cannabis, Tabak, Ecstasy - es werden immer mehr Drogen konsumiert. Die beliebteste Droge in Zürich ist und bleibt jedoch Kokain. (Bild: keystone/Alessandro Della Bella)

Cannabis, Tabak, Ecstasy - es werden immer mehr Drogen konsumiert. Die beliebteste Droge in Zürich ist und bleibt jedoch Kokain. (Bild: keystone/Alessandro Della Bella)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In mobilen Testzentren und im Drogeninformationszentrum in der Stadt Zürich sind letztes Jahr über 2000 Substanzproben getestet worden - Drogen, die beispielsweise an der Street Parade im Umlauf waren. Über 40 Prozent dieser Proben waren nicht rein oder zu stark und deshalb gefährlich. 

Die beliebteste Droge in Zürich ist und bleibt laut dem Drogeninformationszentrum Kokain. Und das weisse Pulver wird ebenfalls immer stärker. Jede dritte letztjährige Kokainprobe war zudem gestreckt. Dies unter anderem mit einem Wurmmittel für Tiere.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare