Pull down to refresh...
zurück

Zürcher Hotels und Camping wegen «Swifties» praktisch ausgebucht

Die beiden Konzerte von US-Superstar Taylor Swift am 9. und 10. Juli im Zürcher Letzigrund haben bereits Auswirkungen auf die Hotellerie: Zürcher Hotels sind an diesen beiden Tagen praktisch ausgebucht, der Campingplatz in Wollishofen ist komplett voll.

19.06.2024 / 13:22 / von: ela/sda
Seite drucken Kommentare
0
Am 9. und 10. Juli tritt Taylor Swift im Zürcher Letzigrund auf. (Bild: Keystone/Jane Barlow)

Am 9. und 10. Juli tritt Taylor Swift im Zürcher Letzigrund auf. (Bild: Keystone/Jane Barlow)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die beiden Konzerte von Taylor Swift seien «einer der Schwerpunkte des Tourismusjahrs 2024 in Zürich», sagte Michael Müller, Sprecher von Zürich Tourismus gegenüber dem «Regionaljournal Zürich-Schaffhausen» von Radio SRF.

Zahlreiche Hotels sind am 9. und 10. Juli schon praktisch ausgebucht. Viele «Swifties», wie sich die meist weiblichen Fans auch nennen, reisen offenbar mit dem Zelt an: Der Campingplatz Wollishofen direkt am See ist an beiden Konzerttagen komplett besetzt, wie eine Verantwortliche gegenüber dem «Regionaljournal» sagte. Auch die Jugendherberge verzeichnet eine «enorme Nachfrage», wie es dort auf Anfrage hiess.

Die beiden Zürcher Konzerte der «The Eras Tour» sind längst ausverkauft. Die SBB bieten Extrazüge an, auf Zürcher Stadtgebiet verkehren Extratrams und Extrabusse vom Zürcher Hauptbahnhof zum Stadion und zurück.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare