Pull down to refresh...
zurück

Zürcher Kantonalschwingfest wird wegen Corona online übertragen

Die Organisatoren des 111. Zürcher Kantonalschwingfests vom 8. August 2021 in Stäfa haben entschieden, den Anlass ohne Festakt und Publikum durchzuführen. Der Sportevent soll stattdessen online übertragen werden.

25.05.2021 / 12:00 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Alleine im Sägemehl: Das 111. Zürcher Kantonalschwingfest findet dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum und ohne Festakt statt. (Symbolbild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Alleine im Sägemehl: Das 111. Zürcher Kantonalschwingfest findet dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum und ohne Festakt statt. (Symbolbild: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Planungsunsicherheit für Grossanlässe ist aufgrund der Corona-Pandemie zu gross, wie das Organisationskomitee (OK) am Dienstag mitteilte. Der Schwingklub Zürichsee rechtes Ufer wird darum den Wettkampf am gleichen Datum ohne Publikum und ohne Festakt durchführen und den Anlass online übertragen.

Das Wettkampfgelände werde grossräumig abgesperrt werden, um auch die Einsicht aus der Distanz zu verhindern, heisst es in der Mitteilung. Der Anlass werde auch nicht am bisher geplanten Standort durchgeführt. Das Organisatoren zählten auf die Vernunft der Fangemeinde, zuhause zu bleiben. Damit sei dem Sport zurzeit am meisten gedient.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare