Pull down to refresh...
zurück

Zürcher Polizei-Schiessanlage muss saniert werden

Die Polizei-Schiessanlage Gänziloo muss teilweise saniert werden. Diese Arbeiten werden voraussichtlich 2,67 Millionen Franken kosten.

15.01.2020 / 12:49 / von: nst/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Arbeiten werden voraussichtlich 2,67 Millionen Franken kosten. (Symbolbild: TELE TOP)

Die Arbeiten werden voraussichtlich 2,67 Millionen Franken kosten. (Symbolbild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Polizei-Schiessanlage Gänziloo muss teilweise saniert werden, weil die Kugelfänge mit Schadstoffen belastet sind. Der Kugelfang muss abgetragen und neu aufgeschüttet werden. Zudem muss das Entwässerungssystem ausgebaut werden. Diese Arbeiten werden voraussichtlich 2,67 Millionen Franken kosten.

Der Stadtrat hat diesen Betrag als gebundene Ausgaben bewilligt, wie er am Mittwoch mitteilte. Der Bund wird sich ebenfalls daran beteiligen, aber in noch unbekannter Höhe. Die Schiessanlage Gänziloo dient der Schiessausbildung der Zürcher Polizeischule und der Weiterbildung der Stadtpolizei.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare