Pull down to refresh...
zurück

Züri Fäscht auf 2023 verschoben

Wegen der Corona-Pandemie findet das nächste Züri Fäscht nicht im Sommer 2022 statt. Neu soll es vom 7. bis 9. Juli 2023 durchgeführt werden.

21.04.2021 / 10:03 / von: jmi/sda
Seite drucken Kommentare
0
Das Züri Fäscht wird auf 2023 verschoben.(Bild:KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Das Züri Fäscht wird auf 2023 verschoben.(Bild:KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Züri Fäscht-Vorstand hat entschieden, das Stadtzürcher Volksfest erst wieder 2023 steigen zu lassen. Die organisatorischen und finanziellen Risiken für eine Durchführung im nächsten Jahr seien zu gross.

Das Fest soll nun vom 7. bis zum 9. Juli 2023 stattfinden, wie der Verein Zürcher Volksfeste (VZV) am Mittwoch mitteilte. Der Stadtrat hat diesem Entscheid zugestimmt.

Das bislang für den Juni 2023 in der Stadt Zürich geplante Eidgenössische Trachtenfest verschiebt sich – vor dem Hintergrund der Verschiebung des Züri Fäscht – um ein Jahr und wird voraussichtlich vom 28. bis 30. Juni 2024 stattfinden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare