Pull down to refresh...
zurück

Bengo Campo

Das Bengo Campo findet zum sechsten Mal in den Herbstferien vom 11. bis 15. Oktober im Deutweg in Winterthur statt. Teilnehmen dürfen alle Kinder zwischen 5 und 13 Jahren, unabhängig vom Geschlecht oder von den bisher gesammelten Erfahrungen mit dem Fussball.

13.04.2021 / 08:05 / von: mma/mco
Seite drucken Kommentare
0
Promotion
Das Bengo Campo findet zum sechsten Mal in den Herbstferien vom 11. bis 15. Oktober im Deutweg in Winterthur statt.

Das Bengo Campo findet zum sechsten Mal in den Herbstferien vom 11. bis 15. Oktober im Deutweg in Winterthur statt. (Bild: zVg)

Das Bengo Campo findet zum sechsten Mal in den Herbstferien vom 11. bis 15. Oktober im Deutweg in Winterthur statt. (Bild: zVg)

Das Bengo Campo findet zum sechsten Mal in den Herbstferien vom 11. bis 15. Oktober im Deutweg in Winterthur statt. (Bild: zVg)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Bengo Campo fördert durch engagierte Arbeit im Kinder- und Juniorenbereich den Fussballsport in der Region Winterthur und trägt viel zu einer sinnvollen Freizeit- beziehungsweise Feriengestaltung in der Region bei. Bezüglich Qualität und Erlebnisfaktor möchte sich das Bengo Campo stark von der Konkurrenz differenzieren.

Wichtige Werte vermitteln

Den TeilnehmerInnen des Bengo Campo werden wichtige Werte wie Teamgeist und Kameradschaft sowie Fairplay als Grundhaltung im Sport vermittelt. Beim Bengo Campo werden die Kids ausschliesslich von erfahrenen Profis trainiert.

Spass

Es wird darauf geachtet, dass auf jedes Kind individuell eingegangen wird, dass es gefördert wird und dabei so viel Spass hat, dass es sich gleich für die nächste Durchführung des Bengo Campo anmelden möchte.

Stars treffen

Es werden zahlreiche bekannte Fussballprofis das Camp besuchen und den Kids nicht nur für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen, sondern mit ihnen mitkicken und Tipps geben. Zahlreiche Aktivitäten und Highlights sorgen dafür, dass sich die Teilnehmer in das Leben eines Fussballprofis hineinversetzt fühlen.

Neu dieses Jahr

Das Bengo Campo wird neu auch für Kinder mit körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigungen möglich gemacht. Die Organisatoren planen zwei Kleingruppen, welche intensiver und auch spezifisch professionell betreut werden, um den individuellen Bedürfnissen dieser Kinder entsprechen zu können. Sie treffen ebenfalls zahlreiche Profis, nehmen an den täglichen Wettbewerben teil und werden am Mittag im Hauptzelt verpflegt.

Hier geht’s zu Bengo Campo.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare