Pull down to refresh...
zurück

One Vision of Queen feat. Marc Martel

Kaum ein Sänger hatte die Musikgeschichte so geprägt wie Freddie Mercury. Marc Martel, der kanadische Rocksänger, bringt den Ausnahmekünstler gesanglich zurück auf die Bühne. Am 5. Februar 2022 gastiert das Spektakel in der Samsung Hall in Zürich.

10.07.2021 / 09:47 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Promotion
Marc Martel lässt am 5. Februar 2022 Freddie Mercury in Zürich auferstehen. (Bild: act entertainment AG)

Marc Martel lässt am 5. Februar 2022 Freddie Mercury in Zürich auferstehen. (Bild: act entertainment AG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kaum ein Sänger hat die Musikgeschichte so geprägt wie Freddie Mercury zu seinen Lebzeiten. Von Natur aus ein Bariton, konnte er die verschiedenen Register seiner Stimme in vielfältiger Weise abschattieren. Marc Martel, der kanadische Rocksänger, bringt Ausnahmekünstler Freddie Mercury gesanglich zurück auf die Bühne. Martel, der als die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys gilt, kommt 2022 mit «One Vision of Queen feat. Marc Martel» nach Europa und wird Publikum und Medien gleichermassen in Staunen versetzen.

video

 

Queen ist eine Band, die seit Jahrzehnten Menschen weltweit fasziniert. Egal ob tanzbare Hits, grosse Hymnen, tiefgehende Liebeslieder, musikalische Meisterwerke – Queen hatte sie alle und mit Marc Martel lässt sich auch heutzutage das Original-Queenfeeling spürbar nacherleben. Marc Martel bringt mit «One Vision of Queen feat. Marc Martel» das Vermächtnis einer der grössten Rockgruppen aller Zeiten nun auch auf die europäischen Bühnen und lässt das Phänomen Queen in seiner ursprünglichen Form wiederaufleben.

Tickets für die Schweizer Show gibt es über actnews.ch und an allen Vorverkaufsstellen von Ticketcorner.

Text: act entertainment AG

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare