Pull down to refresh...
zurück

The Show – A Tribute to ABBA

Mamma Mia, am Mittwoch, 15. Februar 2023 kommen die Songs der wohl bekanntesten Pop-Band der 70er und 80er ins The Hall Zürich! «The Show – A Tribute to ABBA» geht auf grosse Tournee und macht einen Halt in der Schweiz.

01.03.2022 / 05:30 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Promotion
«The Show – A Tribute to ABBA» gastiert 2023 in Zürich. (Bild: Good News)

«The Show – A Tribute to ABBA» gastiert 2023 in Zürich. (Bild: Good News)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wir schreiben das Jahr 1974 in Brighton, England. Europa hat gerade den Song Waterloo zum endgültigen Sieger des Eurovision Song Contest gewählt. Hier beginnt die Legende von ABBA, die in den folgenden Jahrzehnten mit rund 400 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Pop-Gruppen der Musikgeschichte avancierte. Die grössten Hits von ABBA - «Mamma Mia», «Dancing Queen» und «Gimme! Gimme! Gimme!» – kennt heute jeder und mit ihren neuen Album Voyage setzt die Band auch heute die Trends von morgen.

«The Show – A Tribute to ABBA» lässt den Kult um die Erfolgswerke von Björn, Benny, Agnetha und Frida in einer einzigartigen Show wieder aufleben: Mit zwei Sängerinnen, die ihren Vorbildern sowohl äusserlich als auch dank ihrer unvergleichbaren Stimmen ähneln; einem Musiker der ABBA-Band, der selbst noch lange mit den vier legendären Schweden auf der Bühne stand; und einer Band namens Waterloo, die in ikonischen Glitzer-Kostümen und Plateauschuhen die Zeit noch einmal für zwei Stunden back to the 1970’s zurückdreht.

Insgesamt wird ein 14-köpfiges Orchester unter der Leitung von Dirigent Matthew Freeman und eine 11-köpfige Band, bestehend aus vier Sänger:innen und drei Backgroundsängerinnen, sowie der legendäre Ex-ABBA-Musiker Ulf Andersson am Saxophon für einen unterhaltsamen Abend voller unver-gesslicher ABBA-Momente sorgen.

Zu den Tickets geht hier.

Text: Good News

Beitrag erfassen

Keine Kommentare