Pull down to refresh...
zurück

TOP³ mit Jonas Langenegger: «In der Luft bin ich allein»

In der Luft fühlt er sich wohl: Jonas Langenegger hat mit dem Segelfliegen seine grosse Leidenschaft entdeckt. Loopings, Rollen oder auch den Rückenflug meistert er derart gut, dass er sich gar Weltmeister im Segelkunstflug nennen darf. Was seine Faszination ausmacht und was die nächsten Ziele sind.

16.07.2021 / 10:01 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

 

Erst 15 Jahre alt war Jonas Langenegger als er zum ersten Mal allein in einem Segelflieger sass. Von da an verbrachte er bei gutem Flugwetter praktisch jede freie Minute auf dem Segelflugplatz. «Das erste Mal allein Autofahren war auch auf dem Segelflugplatz», erinnert er sich. In der Welt der Segelflieger gilt Jonas Langenegger als Ausnahmetalent. Der heute 27-jährige Thurgauer wurde 2018 gar Weltmeister im Segelkunstfliegen. Dabei dreht er Rollen und Loopings in der Luft, fliegt auf dem Rücken oder im Sturzflug gen Boden. Von Gefahren in jenem Sport will er nicht viel wissen, viel mehr überwiegt die Faszination, die Freiheit beim Segelfliegen: «In der Luft bin ich allein.»

Jonas Langenegger im TOP³ am Freitag, 16. Juli ab 18:30 Uhr und stündlich wiederholt auf TELE TOP. Am Sonntag, 18. Juli um 10 Uhr auf RADIO TOP oder jederzeit als Podcast

Beitrag erfassen

Keine Kommentare