Pull down to refresh...
zurück

Breitenreiter wird neuer FCZ-Trainer

Nachdem bereits GC am Mittwoch seinen neuen Trainer vorgestellt hat, zieht der Stadtrivale nach. Neu wird der FCZ von Ex-Bundesligacoach André Breitenreiter trainiert. Er unterschreibt bis 2023.

09.06.2021 / 16:21 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Deutsche André Breitenreiter trainiert neu den FCZ. (Archivbild: KEYSTONE)

Der Deutsche André Breitenreiter trainiert neu den FCZ. (Archivbild: KEYSTONE)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der FC Zürich hat den Nachfolger von Massimo Rizzo gefunden – und was für einen. Dem FCZ gelingt mit der Verpflichtung des Ex-Bundesligatrainer André Breitenreiter ein Transfercoup. Der 47-jährige Deutsche unterschreibt einen Vertrag bis 2023 in der Limmatstadt, wie der Club mitteilt.

Breitenreiter trainierte bis im Januar 2019 Hannover 96. Mit den Norddeutschen schaffte Breitenreiter 2018 den Aufstieg in die Bundesliga. Davor arbeitete er als Chefcoach beim FC Schalke und davor beim SC Paderborn. Auch mit den Paderbornern schaffte er 2014 den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse.

Der neue Cheftrainer stellt sich vor - im Beitrag von TELE TOP:

Video

Auch der Zürcher Stadtrivale GC hat am Mittwoch seinen neuen Trainer präsentiert. Die Hoppers werden neu von Giorgio Contini gecoacht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare