Pull down to refresh...
zurück

EM-Bronze-Gewinner Lukas Britschgi bereitet sich auf die WM in Japan vor

Es ist ein grosser Moment für den 24-jährigen Eiskunstläufer. Vor einer Woche holt er den dritten Platz an der WM in Finnland. Und das, obwohl er wegen eines Schlüsselbeinbruchs sein Training für einen Monat unterbrechen musste. Der Bronze-Gewinn ist auch für die Schweiz ein Erfolg. Seit 13 Jahren ist er der erste männliche Eiskunstläufer, der für die Schweiz einen Podestplatz belegt.

04.02.2023 / 18:40 / von: sha
Seite drucken Kommentare
1

1
Schreiben Sie einen Kommentar

TELE TOP hat den Bronze-Gewinner in Schaffhausen auf dem Eis getroffen:

video

Beitrag erfassen

Jenny
am 04.02.2023 um 23:45
Kleiner Fehler: Es war die EM, nicht die WM... ;-)