Pull down to refresh...
zurück

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien

Vertiefte Zusammenarbeit zwischen Pfadi Winterthur Handball und der Winterthurer Top-Mediengruppe. RADIO TOP, TELE TOP und TOP ONLINE werden über den Traditionsverein berichten und dessen Veranstaltungen bewerben. Im Gegenzug tritt die TOP-Gruppe vermehrt auch in der AXA Arena und auf den Spieler-Shirts in Erscheinung.

01.08.2018 / 02:00 / von: gwu
Seite drucken Kommentare
0
Promotion
Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

Partnerschaft zwischen Pfadi Winterthur und den TOP-Medien. (Bild: Martin Deuring)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die erneute Zusammenarbeit erstreckt sich ab sofort und bis zum Saisonende 2018/19. Pfadi Winterthur erhofft sich aus der vermehrten Präsenz in lokalen und regionalen Medien einen höheren Beachtungsgrad. Zusammen mit der neuen, topmodernen und einzigartigen AXA Arena im Win4-Sportkompex auf dem Deutweg soll ein breiteres Publikum als bisher für den tempo- und actionreichen Handballsport begeistert werden.

Die Winterthurer Handballer freuen sich über die neuen Möglichkeiten und bedanken sich bei der TOP-Gruppe für deren Engagement zu Gunsten des Winterthurer Sports.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare