Pull down to refresh...
zurück

Politiker gehen für Windräder nach Deutschland

Bis 2050 sollen im Kanton Zürich rund 120 Windräder aufgestellt werden und 7 Prozent vom kantonalen Energie-Bedarf abdecken. Diese Pläne stossen aber unter anderem bei den betroffenen Gemeinden auf Gegenwind. Um rauszufinden, was Windkraft für Potenzial hat und was die Risiken dahinter sind, reisen heute mehrere Zürcher Politikerinnen und Politiker in den Süddeutschen Windpark Verenafohren.

02.03.2024 / 18:58 / von: mih
Seite drucken Kommentare
1

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Die TOP-Medien haben mit den Politikern gesprochen:

video

Beitrag erfassen

Johannes W
am 04.03.2024 um 09:56
Schulreise nach Verena Ohren.Warum nicht, wenn die Ausbeute dann nicht nur warmer Wind ist...