Pull down to refresh...
zurück

Schlossfestspiele Hagenwil

Ein Stück Schweizer Literaturgeschichte auf der Hagenwiler Schlossbühne. Vom 6. August bis 5. September wird «Die schwarze Spinne» aufgeführt und vom 7. August bis 2. September 2020 der Zauberer von OZ.

20.04.2020 / 00:30 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Promotion
«Die schwarze Spinne» 6. August bis 5. September (Bild: Mediaworks)

«Die schwarze Spinne» 6. August bis 5. September (Bild: Mediaworks)

«Der Zauberer von OZ» (Bild: Mediaworks)

«Der Zauberer von OZ» (Bild: Mediaworks)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

«Die schwarze Spinne»

Nach der Novelle von Jeremias Gotthelf

Ein Stück Schweizer Literaturgeschichte auf der Hagenwiler Schlossbühne. Vom 6. August bis 5. September wird das Stück aufgeführt.

Bei einem ländlichen Tauffest erfahren die Gäste aus dem Mund des Grossvaters eine schaurige Sage: Ein Dorf wird von einem schlimmen Ritter tyrannisiert. Er verknurrt die halb verhungerten Bauern zu einer unmöglichen Aufgabe: 100 riesige Buchen in kürzester Zeit vom Berg zu seiner Burg zu schleppen. Wenn sie es nicht schaffen, droht ihnen der Tod – und wenn sie es versuchen, eigentlich auch. Aber ihre stärkste Frau, Christine, sieht einen Ausweg …

Die meisterhaft und packend erzählte Schauergeschichte von Jeremias Gotthelf zieht die Zuschauer immer wieder in den Bann. In der Inszenierung von Florian Rexer im Hagenwiler Schlosshof wird das Publikum in eine fürchterlich-schöne Welt entführt.

«Der Zauberer von OZ»

Nach dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum

Im 10. Jahr des Kindertheaters verwandelt Florian Rexer den Schlosshof in die zauberhafte Welt von Oz. Das 1900 veröffentlichte Kinderbuch ist in den USA so bekannt wie hierzulande «Hänsel und Gretel» oder «Rotkäppchen» aus Grimm’s Märchen. Zum internationalen Klassiker wurde Lyman Frank Baums Erzählung durch die musikalische Verfilmung 1939 und gehört heute zum Weltdokumentenerbe der UNESCO.

Ein Sturm trägt die kleine Dorothy Gayle in das magische Land Oz. Verzweifelt macht sie sich auf den Weg in die Hauptstadt, wo der grosse Zauberer von Oz lebt. Nur er kann ihre Rückkehr nach Hause ermöglichen. Der Weg dorthin wird zu einer Reise voller Gefahren und Abenteuer, doch findet Dorothy schnell neue Freunde und Verbündete: eine Vogelscheuche, die sich Verstand wünscht, ein Mann aus Blech, der gerne ein Herz hätte, und einen furchtsamen Löwen, der unbedingt mutiger sein möchte.

Mehr Informationen zu den Schlossfestspielen gibt es hier: https://www.schlossfestspiele-hagenwil.ch/

Text: Mediaworks

Beitrag erfassen

Keine Kommentare