Pull down to refresh...
zurück

«Stopp mit den Tierversuchen»

Im Netz sind Bilder von leidenden Hunden zu sehen, welche im eigenen Blut sitzen. Der Schock bei der Tierschutzorganisation Animal Rights Switzerland sitzt tief. Genau wegen solch brutalen Anblicken gehen sie auf die Strassen von Wädenswil und demonstrieren gegen Tierversuche.

18.10.2019 / 19:28 / von: nst/mba
Seite drucken Kommentare
1
Demonstranten fordern: «Stopp mit den Tierversuchen»(Screenshot:TELE TOP)

Demonstranten fordern: «Stopp mit den Tierversuchen»(Screenshot:TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Firma Inthera Bioscience AG mit Sitz in Wädenswil ist in der Entwicklung von neuen hochwirksamen Wirkstoffen gegen bisher unheilbare Krebskrankheiten. Die Schweizer Biotechnologiefirma ist gesetzlich verpflichtet, die Wirkstoffe zuerst in Tierstudien zu untersuchen, bevor es zu einer Anwendung bei den Menschen kommt. Der Geschäftsleiter der Stiftung Animal Rights Switzerland fordert einen sofortigen Stopp dieser Versuche. «Wir wollen dass die Leute aufmerksam gemacht werden auf diese brutalen Tierversuche und hoffen, dass dies endlich ein Ende hat.» Trotz der Forderungen und Anschuldigungen blieb die Demonstration friedlich.

«Es ist ein friedlicher aber bestimmter Protest», so Pablo Labhardt, Geschäftsleiter von Animal Rights Switzerland gegenüber TELE TOP:

Video

Beitrag erfassen

Afsaneh Rahnamay
am 20.10.2019 um 16:15
Hallo liebe DemonstrantInnen :Ich bin seit 10 Jahren auf Vegan- Rohkost Nahrung.Menschen die gegen Tierverletzungen demonstrieren, dürfen selbst kein Tierprodukt essen! Sonst sind die nur auf Oberfläche!Auch generel, Leute die ihre Hunde und katze lieben, müssen auch andere Tiere respektieren. Das ist so Widersprüchlich wenn es anders ist!und auch Egoistisch. Man spricht davon,dass die so viel kämpfen werden bis kein Tier mehr in Käfig sitzt. Schön! Freut mich! Aber;Solange Pharma -Medizin gibt, gibt auch diese Versuche.Solange der Mensch nicht zu Natur/ Rohkost zurückkommt, und dadurch sich auch psychisch nicht befreit / nicht zu sein wahre echte gesunde Qualität zurückkommt/ der Weg zu sich selbst durch Umarmung der Natur/ Selbstliebe nicht findet, wird weiter Krankheit geben, quasi wird weiter Pharma und Medizin geben.