Pull down to refresh...
zurück

TIERGFLÜSCHTER: Individuelle Orthesen – mit neuem Schwung auf den Beinen

Tierheimhündin «Gombok» plagen regelmässig körperliche Leiden. Seit längerem sind es ihre X-Beine, welche ihr das Gehen ungemein erschweren und zudem die Schultergelenke der Hündin belasten. Spazieren machte ihr keinen Spass mehr. Physiotherapie alleine brachte wohl Linderung – aber längerfristig musste eine Lösung her. «Gombok» erhielt ihr angepasste Orthesen. Inwiefern diese unterstützen, sehen Sie diesen Sonntag, 11. Juli 2021 ab 18:15 Uhr (stündlich wiederholt) im TIERGFLÜSCHTER auf TELE TOP.

11.07.2021 / 14:34 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
In der Praxis AniMotus erhält «Gombok» ihre Orthese. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

In der Praxis AniMotus erhält «Gombok» ihre Orthese. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Die Orthese ist speziell für die Hündin gemacht worden. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Die Orthese ist speziell für die Hündin gemacht worden. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Nelson kam ursprünglich als Fundkatze ins Tierheim. (Bild: TOP-Medien)

Nelson kam ursprünglich als Fundkatze ins Tierheim. (Bild: TOP-Medien)

Irfit und Zurvan kennen sich schon lange und ein sehr eingespieltes Team. (Bild: TOP-Medien)

Irfit und Zurvan kennen sich schon lange und ein sehr eingespieltes Team. (Bild: TOP-Medien)

Johnny ist ein ruhiger, ausgeglichener und menschenbezogener Rüde. (Bild: TOP-Medien)

Johnny ist ein ruhiger, ausgeglichener und menschenbezogener Rüde. (Bild: TOP-Medien)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

 

Sie trägt schon beinahe den Übernamen «Montagsmodell»: Tierheimhündin «Gombok». Seit sie im Tierheim Surber in Zürich-Affoltern lebt, durfte sie sich von unzähligen körperlichen Leiden erholen. Als letztes auf der Liste standen die Schmerzen beim Gehen. Dies weil «Gombok» X-Beine hat. Dieser Zustand hat sich zusehends verschlechtert. Die Spaziergänge wurden eine Qual. Nicht nur die betroffenen Karpalgelenke schmerzten. Die Hündin hat eine Schonhaltung eingenommen und dadurch andere Gelenke stärker belastet. Dieser Zustand war für das Tierheim nicht mehr erträglich. Nebst Physiotherapie erhielt «Gombok» individuell angefertigte Orthesen. Seit vier Jahren stellt Eduard Zurfluh – selbst Orthopäde seit 25 Jahren – in der Praxis AniMotus diese auch für Hunde und Katzen her.

Wie «Gombok» darauf reagiert und weshalb eine regelmässige Kontrolle sinnvoll ist, erfahren Sie diesen Sonntag, 11. Juli 2021 ab 18:15 Uhr im TIERGFLÜSCHTER auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen in Schaffhausen

Das Tierheim Buchbrunnen stellt heute einen Kater, ein Katzenpärchen und einen Mischlingsrüden vor:

NELSON (Europäische Hauskatze) kam ursprünglich als Fundkatze ins Tierheim. Doch keiner hatte nach ihm gesucht oder ihn als vermisst gemeldet. Deshalb darf der Kater nun vermittelt werden. Er ist sehr neugierig aufgestellt und liebt es im Mittelpunkt zu stehen. Er hat eine fordernde Art und überschätzt sich dabei hin und wieder. Seien handgreifliche Art ist verzeihbar. Dennoch sollten Kinder im Haushalt schon gross sein und bereits Erfahrung mit Katzen haben. Nelson möchte nach Draussen.

IRFIT & ZURVAN (Europäische Hauskatze)  das hübsche Katzen-Duo kennt sich schon lange und ein sehr eingespieltes Team. Insbesondere Zurvan orientiert sich an seinem selbstbewussten Freund «Irfit». Er selbst ist noch zurückhaltend und benötigt eine gewisse Eingewöhnungsphase, bis er den Knopf aufgetan hat. Geduld sind also wichtig. Irfit und Zurvan sind zwei liebenswerte und freundliche Katzen. Während Zurvan der ruhige ist – zeigt sich Irfit von der unternehmungslustigen Seite. Die Kater wünschen sich gemeinsam ein Daheim mit Freigang.

JOHNNY (Mischlingsrüde) – ist ein ruhiger, ausgeglichener und menschenbezogener Rüde. Er benötigt eine gewisse Zeit, bis die Bindung zu seinem neuen Zweibeiner aufgebaut und Vertrauen vorhanden ist. Dabei hilft ihm ein geduldiges und einfühlsames Training. Johnny lernt schnell und ist für ein «Leckerli» so oder so immer zu haben. Wichtig für seine Entwicklung sind Sicherheit und ein starker Halt. Er orientiert sich an seinem Menschen aber auch ein versierter Zweithund wären ideal an seiner Seite.

Kontakt:

Tierheim Buchbrunnen

Frau Stefanie Hannig

Schweizersbildstrasse 70

8200 Schaffhausen

052 643 59 11

Beitrag erfassen

Keine Kommentare