Pull down to refresh...
zurück

TOP NEWS vom 5. Februar 2024

Stadträte oder Ombudsleute. Sie alle sollen in der Stadt Zürich keine finanzielle Abgangsentschädigung mehr erhalten, wenn sie zurücktreten. Das fordert die SVP Stadt Zürich. Künftig sollen nur noch Mitglieder des Stadtrats entschädigt werden, und nur dann, wenn sie abgewählt werden. Linke lehnen die Initiative ab. 2022 wurde bereits eine Anpassung vorgenommen. Das letzte Wort haben die Stimmberechtigten am 3. März. Mehr dazu um 18:00 Uhr in den TOP NEWS (stündlich wiederholt).

05.02.2024 / 18:33 / von: TELE TOP
Seite drucken

video

Die Themen am Montag, 5. Februar 2024:

  • Abfindung: Behördenmitglieder Stadt ZH sollen keine mehr erhalten
  • Neu: Munot erhält Stahlbrücke über den Munotgraben
  • Premiere: Beim Salatschüssel-Contest zählen die Minuten

 

TOP WETTER - ab 18:15 Uhr (stündlich wiederholt)

Die aktuellen Prognosen für die Region und die Schweiz