Pull down to refresh...
zurück

TOP³ mit Thierry Burkart: «FDP-Präsident war nie das Ziel»

Seit wenigen Monaten präsidiert Thierry Burkart die FDP Schweiz und ist damit der höchste FDPler. Geplant war dies jedoch nie, im Gegenteil. Wieso er es dennoch geworden ist und welchen Ruf er von Bundesrat Cassis einheimst, verrät Thierry Burkart im TOP³.

28.01.2022 / 10:01 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

 

«Ich bin alles andere als ein perfekter Chef», räumt Thierry Burkart über seine neue Funktion ein. Auch einige Monate seit der Wahl, sei es noch etwas ungewohnt, Präsident der FDP Schweiz zu sein. Und vor allem hätte er zuvor nie damit gerechnet: «Ich habe meiner Partnerin als wir zusammengekommen sind, versprochen nie FDP-Präsident zu werden.»

Nun ist er es mit 46 Jahren aber eben doch, will das liberale Feuer entfachen und sagt ganz klar: «Ich freue mich wenn wir nicht allen passen.»

Wer Thierry Burkart nebst dem FDP-Politiker noch ist, gibt’s im TOP³ am Freitag ab 18:30 Uhr und stündlich wiederholt auf TELE TOP, am Sonntag um 10 Uhr auf RADIO TOP oder jederzeit als Podcast.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare