Pull down to refresh...
zurück

TOP DOKU: Mit dem Senior Expert Corps in der Demokratischen Republik Kongo

Gunda Bornkessel und Spass Dagorov, beide über 70 und pensioniert, reisen für die Stiftung Swisscontact in die Demokratische Republik Kongo. Das Ziel: Die Wirtschaft und die Eigenständigkeit fördern und gleichzeitig die Infrastruktur verbessern.

22.04.2019 / 12:30 / von: sbo
Seite drucken Kommentare
0

Spass Dagorov in der demokratischen Republik Kongo (Bild: M. Ramseier/TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

VIDEO

Der Rheintaler Schweissexperte Spass Dagorov zeigt Kongolesen, wie man schweisst, die erfahrene Textildesignerin Gunda Bornkessel, wie man näht. Das Ziel: Die Wirtschaft und die Eigenständigkeit fördern und gleichzeitig die Infrastruktur verbessern.

Unsere Reporterin Mirjam Ramseier, hat die beiden im Rahmen eines Einsatzes begleitet und bekam einen eindrücklichen Einblick in die Arbeit vor Ort. Woran die Experten mit den Berufsschullehrern vor Ort arbeiten, was diese lernen, mit welchen Herausforderungen sie kämpfen und welche Wirkung das Ausbildungsprojekt in Bukavu hat.

Die TOP DOKU am Ostermontag, ab 18:30 Uhr in stündlicher Wiederholung.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare