Pull down to refresh...
zurück

TOP TIPPS

Wo steigt eine grosse Party? Wann ist in Ihrer Region etwas los? Was machen Sie dieses Wochenende? Veranstaltungstipps aus dem TOP-Land. Alle 14 Tage, freitags ab 18.55 Uhr (stündlich wiederholt) auf TELE TOP.

15.03.2019 / 10:00 / von: nme
Seite drucken

Video

 

 

KNIE - Das Circus Musical 

Zum 100-jährigen Jubiläum des Schweizer Nationalcircus Gebrüder Knie, warten Rolf Knie und sein Team mit einem besonderen Event auf: «KNIE – Das Circus Musical – Die Geschichte einer Dynastie»!

Ein wahres Spektakel der Sinne und Emotionen. KNIE – Das Circus Musical entführt Sie in einen spannenden und aufregenden Event, verpackt in ein wunderbares, musikalisches Gewand, aufgeführt von hervorragenden Musikern, Darstellern und Artisten in wunderschönen, historischen Kostümen, präsentiert im einzigartigen Ambiente.

Bei uns können Sie unter 0901 908 837 oder wettbewerb@teletop.ch Tickets gewinnen.

www.kniemusical.ch 

 

 

WOHGA 

Vom 21. bis 24. März findet in der Eulachalle in Winterthur die WOHGA statt. Die Messe für Wohnen, Haus und Garten.
Flanieren Sie entspannt durch die wunderschön angelegten Garten- und Hausanlagen und sammeln Sie tollen Anregungen für Ihren persönlichen Garten, Balkon oder Ihrer Terrasse. Speziallisten zeigen Ihnen die Vielfalt an praktischen Küchenmöbel sowie auch verschiedenen Küchengeräten

www.wohga.ch 

 

 

Pfadi Schnuppertag

Am Samstag, 23. März 2019 findet der nationale Pfadischnuppertag der Pfadibewegung Schweiz statt. Die rund 75 Abteilungen (Regionale Gruppen) der Pfadi im Kanton Zürich laden euch ein, das Abenteuer Pfadi hautnah zu entdecken.

Pfadi, das ist Spiel, Spass, Gemeinschaft, Abenteuer und Natur. In der Pfadi knüpfen Kinder Freundschaften fürs Leben, probieren neue Dinge aus und erwerben so neue Fähigkeiten. In der Pfadi ist Jeder und Jede willkommen, mit der Pfadi-trotz-allem werden auch den Bedürfnissen von Kindern mit Behinderungen Rechnung getragen.

Mit Worten allein lässt sich das vielfältige Angebot der Pfadi allerdings nicht beschreiben. Die Pfadi bietet Kindern und Jugendlichen Raum spielerisch zu lernen, sich im Freien auszutoben, kreativ zu sein und auch Verantwortung, innerhalb einer Gruppe zu übernehmen. Die Pfadi fördert das Bedürfnis von Kindern und Jugendlichen an Selbstständigkeit und Bewegung mit altersgerechten Aktivitäten.

Am Samstag, 23.März 2019 öffnet die Pfadi national ihre Zelte und lädt interessierte dazu ein, ein wenig Pfadiluft zu schnuppern. An diversen, abwechslungsreichen Aktivitäten kann man schweizweit eintauchen, in eine Welt voller Schlangenbrot, Lagerfeuer und geheimnisvollen Schätzen. 

www.pfadi.ch 

 

 

MAMMA MIA!

Das Gute-Laune-Musical MAMMA MIA! feiert seine Rückkehr auf die Schweizer Bühnen. Der Musicalerfolg gastiert in der deutschsprachigen Originalversion unter anderem mit den ABBA-Ohrwürmern wie «Dancing Queen», «Take a chance on me» und natürlich «Mamma Mia» vom 12. bis 31. März 2019 im Theater 11 Zürich und vom 2. bis 14. April 2019 im Musical Theater Basel.

22 der beliebtesten ABBA-Songs erzählen die sonnige und heitere Geschichte von MAMMA MIA! auf einer kleinen griechischen Insel. Am Vorabend ihrer Hochzeit will die 20-jährige Sophie endlich die Identität ihres Vaters aufklären. Im Tagebuch ihrer Mutter Donna finden sich Hinweise auf drei Liebhaber, die sich auf Einladung der Tochter nach 21 Jahren wieder an dem Ort treffen, mit dem sie die Erinnerung an ein romantisches Abenteuer verbindet. Das Chaos wird perfekt als auch noch Donnas beste Jugendfreundinnen anreisen («Donna and the Dynamos»). Die Vergangenheit wird zur Gegenwart und der Verwirrung sind keine Grenzen gesetzt.

www.musical.ch/mammamia

 

 

Barbara Hutzenlaub 

30 Jahre ist es her, dass Barbara Hutzenlaub das Licht der Bühne erblickte. Musikalisch und gesanglich zaubert sie Highlights aus der altbewährten Handtasche und gewährt neue Einblicke in ihr Innenleben.

Mit gekonntem Jodel, Salsa und ihrer Rockröhre schafft sie mühelos mit ihrer zartbesaiteten Musikerin Coco-Chantal (Muriel Zemp) den Spagat zwischen Slapstick und Satire.

Barbara ist ein Grenzfall und erzählt wie sie zwischen zwei Welten gross geworden ist: nämlich dem Schwäbischen Albtraum und Schweizer Strebergärtli. Mit der Blockflöte im Anschlag kämpft sie immer noch für den Frieden. Sie sagt es in aller Deutschlichkeit und redet so wie ihr der Schwabel gewachsen ist. Sie erzählt von ihrer Jugend und nimmt sie mit auf eine Reise vom ersten Pickel bis zur Männerpause.

Eine “Heimlifeisse” ist sie, diese Barbara Hutzenlaub. Mit kleinen, hinterhältigen Geschichten zum Weltgeschehen und dank ihrem Röntgenblick durchleuchtet sie aktuelle Themen bis auf die Knochen. Und weckt damit manch schlafenden Hund.

Jubilieren sie am 25. und 26. März im Thetaer am Hechtplatz in Zürich mit Barbara und erleben sie das Hutzenlaub’sche Universum von der Wiege bis zum Star.

www.barbara-hutzenlaub.ch
www.theaterhechtplatz.ch