Pull down to refresh...
zurück

Tiergflüschter: Ein Happy End in der Warteschlange

Im Jahr 2016 haben wir die beiden Mischlingsrüden Snoopy und Snow zum ersten Mal vorgestellt. Doch es benötigte lange, bis das Duo endlich das richtige Daheim fand. Wir haben die beiden besucht. Wie es ihnen heute geht, zeigen wir diesen Sonntag, 15. September 2019 ab 18:15 Uhr auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

15.09.2019 / 12:00 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Im Jahr 2016 haben wir die beiden Mischlingsrüden Snoopy und Snow zum ersten Mal vorgestellt. Nun besuchen wir sie in ihrem neuen Zuhause. (Bild: TELE TOP)

Im Jahr 2016 haben wir die beiden Mischlingsrüden Snoopy und Snow zum ersten Mal vorgestellt. Nun besuchen wir sie in ihrem neuen Zuhause. (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Über zwei Jahre mussten Snow und Snoopy im Tierheim Surber auf ein neues Daheim warten. Hunde im Doppelpack zu vermitteln ist nicht immer einfach. Die zurückhaltenden Mischlingsrüden hatten nach langem Warten dann doch noch Glück. Heute sind sie der neue Mittelpunkt ihres Frauchens.

Die Wohnung von Violetta Dalla Monta ist komplett auf ihre Hunde Snow und Snoopy abgestimmt. Seien es die selbst gemalten Bilder an der Wand, die Bettwäsche, die Kuscheldecken oder das Spielzeug. Dalla Monta hat ein Paradies für ihre Schützlinge eingerichtet. Die beiden ehemaligen Tierheimhunde werden jeden Tag aufs Neue verwöhnt. Mit Leckerli, Massagen oder einfach nur sehr viel Liebe. Violetta Della Monta könnte heute nicht mehr ohne die beiden Hunde leben. Wie es ihnen heute geht und weshalb sich Dalla gleich für zwei Hunde entschieden hat, zeigen wir Ihnen diesen Sonntag, 15. September 2019 ab 18:15 Uhr im Tiergflüschter auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

 

video

 

Tiervermittlung aus dem Tierheim Buchbrunnen SH

Diese Woche suchen die folgenden Vierbeiner ein passendes Daheim:

Ilaria & Kim – die beiden Katzen sind noch etwas zurückhaltend und fassen nicht auf Anhieb das Vertrauen. Sie hatten an ihrem alten Daheim nicht viel Kontakt mit Menschen. Sie brauchen einfühlsamen und geduldigen Personen.  Im Tierheim zeigen sich die beiden den Tierpflegern gegenüber bereits etwas offener.

Zamby – wohnte bis anhin bei einer älteren Frau -eher etwas zurückgezogen. Im Tierheim fühlt sich Zamby überhaupt nicht wohl. Sie sehnt sich nach einem ruhigen Daheim und einem gemütlichen Rückzugsort.

Dala – die junge Deutsche Langhaarschäferhündin stammt ursprünglich aus Deutschland. An ihrem vorherigen Zuhause konnte man ihren Bedürfnissen nicht gerecht werden.  Im Tierheim musste sie zuerst wieder lernen wie viel Freude der Umgang mit anderen Hunden macht. Sie ist sehr lernwillig aber auch sensibel. Sie benötigt Menschen mit Schäferhund-Erfahrung.

Joggeli – die Griechische Landschildkröte durfte ihr ganzes Leben am selben Ort verbringen. Jetzt - nachdem seine Besitzerin ins Altersheim musste – heisst es auch für den rund 60 Jährigen Schildkrötenmann Abschied zu nehmen. Er sucht auf diesem Weg ein neues Aussengehege.

Die entsprechenden Vorstellungs-Videos finden Sie oben in der Filmsequenz. 

Gerne berät Sie das Tierheim Buchbrunnen bei Fragen. Vereinbaren Sie einen Besuchstermin für Ihren Schützling via:

Tierheim Buchbrunnen
Schweizersbildstrasse 70
8200 Schaffhausen
Telefon: 052 643 59 11

Beitrag erfassen

Keine Kommentare