Pull down to refresh...
zurück

Tiergflüschter: Lamas im Plättli Zoo bekommen Sommerfrisur

Diesen Sonntag gehen wir mit Lama Jacky zum Friseur. Jacky ist wohl bereit mit in den «Salon» zu gehen, aber das mit Stillhalten ist nicht so ihr Ding. Ob es den Tierpflegenden dennoch gelingt eine hübsche Sommerfrisur zu kreieren? Sie erfahren es, diesen Sonntag, 2. August 2020 ab 18:15 Uhr (stündlich wiederholt) im Tiergflüschter auf TELE TOP.

02.08.2020 / 14:13 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Diesen Sonntag gehen wir mit Lama Jacky zum Friseur. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Diesen Sonntag gehen wir mit Lama Jacky zum Friseur. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

(Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

(Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

(Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

(Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Einmal im Jahr alle zwei Jahre erhalten die Lamas im Plättli Zoo Frauenfeld eine Sommerfrisur. Das dicke Vlies wird ihnen vom Körper geschoren und macht die Tiere somit parat für die heisse Witterung. In dieser Sendung ist Lama Jacky an der Reihe. Wäre sie nur nicht so kitzelig am Bauch und an den Beinen.

Tierpfleger Christoph Wüst behält dennoch die Ruhe und geht auf das hibbelige Tier ein. Bahn für Bahn schärt er der Lama-Dame das Vlies vom Körper. Bis sie plötzlich keine Lust mehr hat. Wie er Jacky dennoch überreden kann, erfahren Sie diesen Sonntag, 2. August 2020 ab 18:15 Uhr im Tiergflüschter auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

video

 

Wettbewerb - Gutscheine von Meiko zu gewinnen

Tiergflüschter schauen lohnt sich diesen Sommer doppelt! Sie erfahren Spannendes aus der Tierwelt und können gleichzeitig in jeder Sendung einen Hundert-Franken-Gutschein von Meiko Heimtierbedarf gewinnen. Alles was dazu benötigt wird, ist etwas Glück und die korrekte Antwort.

Tiervermittlungen – Rückblick

Die Tiervermittlung aus den Tiergflüschter-Tierheimen macht Sommerpause. Wir zeigen Ihnen in unserer Sommerserie noch einmal jene Tiere aus den vergangenen Sendungen, die noch ein Daheim suchen. Klicken Sie auf das Video oben und erfahren Sie mehr.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare