Pull down to refresh...
zurück

TOP FOKUS: Der öffentliche Verkehr in Winterthur und seine Geschichte

Am 25. Mai 1895 wurde die TGG, die «Tramway-Garantie-Genossenschaft» im «Löwen» Veltheim gegründet. Dieses Datum gilt als Startschuss des öffentlichen Verkehrs in Winterthur und jährt sich 2020 zum 125. Mal. In der Woche vom 24. bis zum 28. August gehen wir im Magazin TOP FOKUS der Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Winterthur nach.

24.08.2020 / 18:00 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
TELE TOP blickt im TOP FOKUS auf die Geschichte der «Verkehrsbetriebe Winterthur»: Angefangen im Jahr 1895 bis in die Zukunft. (Bild: Stadtbus Winterthur)

TELE TOP blickt im TOP FOKUS auf die Geschichte der «Verkehrsbetriebe Winterthur»: Angefangen im Jahr 1895 bis in die Zukunft. (Bild: Stadtbus Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Es ist knapp 60 Jahre her, da betrieben die «Verkehrsbetriebe Winterthur» in der Stadt gerade mal drei Linien für ungefähr 80'000 Einwohner. Als 1990 der «Zürcher Verkehrsverbund» und die S-Bahnen eingeführt wurden, stieg auch in der Bevölkerung ein neues Verständnis für Mobilität. Plötzlich war das Pendeln komfortabel. Die «Verkehrsbetriebe Winterthur» reagierten auf diese neue Situation, verdichteten den Fahrplan und bauten das Streckennetz aus.

Heute bedient der «Stadtbus Winterthur» zehn Linien in der Stadt plus vier Regional- und fünf Nachtbuslinien für rund 115'000 Einwohner und Einwohnerinnen. Und klar ist: Auch in Zukunft steigt das Interesse am öffentlichen Verkehr.

TELE TOP blickt im TOP FOKUS auf die Geschichte vom «Stadtbus» zurück und gibt Einblicke in das Unternehmen. Der Direktor, ein Historiker und ein Buschauffeur erzählen, wie «Stadtbus Winterthur» aus ihren Blickwinkeln aussieht. Sie erwartet im TOP FOKUS eine spannende Zeitreise, angefangen im Jahr 1895 bis hin in die Zukunft.

Im TOP FOKUS vom 24. bis 28. August, jeweils nach den TOP NEWS um 18:20 Uhr (stündlich wiederholt).

 

Montag 

video

 

Dienstag

video

 

Mittwoch

Video

 

Donnerstag

Video

 

Freitag

video

 

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare