Pull down to refresh...
zurück

TOP FOKUS: Kosovaren in der Schweiz

Aus der Schweizer Bevölkerung kaum mehr wegzudenken - die rund 200‘000 Kosovaren, die hier leben. Anlässlich des Unabhängigkeitstags des Kosovo gibt TELE TOP vom 11. bis am 15. Februar einen Einblick in das Leben der Kosovaren in der Schweiz.

15.02.2019 / 17:40 / von: mle
Seite drucken Kommentare
1
TELE TOP gibt vom 11. bis am 15. Februar einen Einblick in das Leben der Kosovaren in der Schweiz. (Bild: Pixabay.com/mesuttoker)

TELE TOP gibt vom 11. bis am 15. Februar einen Einblick in das Leben der Kosovaren in der Schweiz. (Bild: Pixabay.com/mesuttoker)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Es ist der jüngste Staat Europas, am 17. Februar feiert der Kosovo seine 11-jährige Unabhängigkeit. Auch für die vielen Kosovaren in der Schweiz ein Grund zur Freude. Obwohl die Kosovaren enge Beziehungen zu ihrem Heimatland pflegen, sind sie in der Schweiz angekommen und aus der Bevölkerung nicht mehr wegzudenken.

TELE TOP beleuchtet diese Woche verschiedene Aspekte rund um das Leben der Kosovaren in der Schweiz.

 

Image der Migranten

Video

 

Zwischen zwei Kulturen

Video

 

Traumatisiertes Volk

Video

 

Parlamentarier im Kosovo

Video

 

Einwanderung und Integration

Video

Beitrag erfassen

Emin
am 15.02.2019 um 09:31
Danke für die Arbeit. Eine interessante Video-Reihe, die ich gerne mit anderen geteilt habe. Ich denke wir Albaner sind in der CH angekommen und auch unsere Eltern hat die Schweiz verändert. Dies wird besonders im Urlaub offensichtlich, wenn ich meine Eltern und ihre Generation im Kosovo vergleiche. Viele Frauen waren als Hausfrauen tätig und haben sich in der Schweiz zu Arbeiterinnen entwickelt, welche mit der Lebenseinstellung ihresgleichen im Kosovo durchaus ihre Mühe haben.Die nächste Generation in der CH, die selbst Eltern werden, waren selbst in den Kindergarten, im Skilager etc.Besonders auffällig: Wir haben das Skifahren durch die Schweiz entdeckt ;)