Pull down to refresh...
zurück

TOP FOKUS: Leben mit einer Sehbehinderung

In der Schweiz leben ungefähr 377'000 sehbehinderte Personen, davon sind etwa 50'000 blind. Blindheit und Sehbehinderung haben direkte Auswirkungen auf viele Bereiche des täglichen Leben. In der Woche vom 5. bis zum 9. Oktober sprechen wir im TOP FOKUS mit betroffenen Menschen und begleiten sie in ihrem Alltag.

 

08.10.2020 / 18:00 / von: tri
Seite drucken Kommentare
0
Diese Woche geht es im TOP FOKUS um den Alltag mit einer Sehbehinderung. (Symbolbild: Pixabay.com/Myriam Zilles)

Diese Woche geht es im TOP FOKUS um den Alltag mit einer Sehbehinderung. (Symbolbild: Pixabay.com/Myriam Zilles)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In der Schweiz sind rund 377'000 Personen sehbehindert. Davon sind 50'000 erblindet. Oft ist es für blinde Menschen nötig, sich anders einzurichten und zu organisieren, als sehende Menschen das tun. Laut einer Studie des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen aus dem Jahr 2020 leben in der Schweiz ungefähr 377'000 sehbehinderte Personen. Dies entspricht über vier Prozent der Schweizer Bevölkerung.

Am zweiten Donnerstag im Oktober findet jeweils der Welttag des Sehens statt. Er macht auf die Bedeutung des Sehvermögens sowie auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam. Deshalb zeigt TELE TOP verschiedene Aspekte und Hintergründe zum Thema Sehbehinderung. In unserer Wochenserie TOP FOKUS lassen wir unter anderem Betroffene zu Wort kommen und zeigen Ihnen wie sie ihren Alltag bewältigen. Bei einem Besuch an der Ostschweizer Fachhochschule zeigen wir ihnen mit welchen Hilfsmitteln Sehbehinderte trotz Blindheit ein Studium absolvieren. Ausserdem blicken wir bei der Ausbildung von Blindenführhunden hinter die Kulissen und zeigen worauf es dabei ankommt.

 

Montag

Video

Dienstag

Video

Mittwoch

Video

Donnerstag

Video

Freitag

Video

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare