Pull down to refresh...
zurück

TOP NEWS vom 19. Mai 2020

Der Verdacht der Wahlfälschung im Kanton Thurgau hat sich erhärtet. Das erzählt der Thurgauer Generalstaatsanwalt gegenüber verschiedenen Medien. Bei den rund 100 betroffenen Frauenfelder Wahlzetteln sei die Fälschung von blossem Auge erkennbar, meint der Generalstaatsanwalt. Wie die Parteien, insbesondere die GLP und SVP darauf reagieren, erfahren Sie in den TOP NEWS um 18:00 Uhr (stündlich wiederholt).

 

19.05.2020 / 18:55 / von: teletop
Seite drucken

Die Themen am Dienstag, 19. Mai 2020


TOP NEWS - 18 Uhr (stündlich wiederholt)

Wahlfälschung: Thurgauer Staatsanwaltschaft sieht Verdacht erhärtet
Kehrtwende: Dietliker Autokino muss trotz vorhandenen Bewilligungen schliessen
Hochbetrieb: Im Akkord werden in Uhwiesen reife Erdbeeren gepflückt

video

 

TOP WETTER - 18:15 Uhr (stündlich wiederholt)

Die aktuellen Prognosen für die Region und die Schweiz

zum TOP WETTER