Pull down to refresh...
zurück

TOP POT: Bündnerfleischtatar auf frischem Kartoffelstock

Diese Woche zeigt uns Philippe Fischer, Küchenchef des Hotels «Allegra» in Kloten, wie man Bündnerfleischtatar auf frischem Kartoffelstock mit Wachtelei zubereitet. Hier geht's zum Rezept.

19.10.2019 / 11:00 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Diese Woche zeigt uns Philippe Fischer, Küchenchef des Hotels «Allegra» in Kloten, wie man Bündnerfleischtatar auf frischem Kartoffelstock mit Wachtelei zubereitet. (Bild: TELE TOP)

Diese Woche zeigt uns Philippe Fischer, Küchenchef des Hotels «Allegra» in Kloten, wie man Bündnerfleischtatar auf frischem Kartoffelstock mit Wachtelei zubereitet. (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

 

VIDEO

 

Rezept

Bündnerfleischtatar (Zutaten für 4 Personen):

280 g Bündnerfleisch
2 Stk. Schalotten
80 g Tartarsauce
4 Stk. Wachteleier
2 EL Olivenöl
2 Prisen Meersalz
2 EL gehackte Kräuter


Kartoffelstock

4 EL Butter
700 g Kartoffeln, mehlig kochend
Milch, Rahm nach Gefühl
Würzen  Meersalz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Bündnerfleisch in feine Scheiben, dann in Würfel schneiden. Schalotten fein hacken und daruntermischen. Mit der Tartarsauce vermengen und Kräuter beigeben. Wenig Meersalz, Pfeffer und Olivenöl darunterziehen. Kartoffeln weich kochen und dann unbedingt ausdampfen lassen. Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit Butter, Milch und Rahm verfeinern. Wie viel Flüssigkeit man dazugibt, hängt von der Konsistenz der Kartoffeln ab. Danach abschmecken und mit Meersalz, Muskatnuss und Pfeffer würzen.

Wachteleier mit einem kleinen Zackenmesser aufbrechen und kurz in der Pfanne anbraten, anschliessend das Tatar damit dekorieren. 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen Raben-Schwarz Merlot Weingut Schwarz Zürich AOC.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare