Pull down to refresh...
zurück

TOP POT: Cordon Bleu mit Kartoffel-Pilzen und grilliertem Spargel

Diese Woche zeigt uns Samuel Gloor vom Release8 in Münchwilen, wie man ein Cordon Bleu mit Kartoffel-Pilzen und grilliertem Spargel zubereitet. Hier geht's zum Rezept.

27.06.2020 / 11:20 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

 

Zutaten: 

500 g Kalbseckstück
200 g Speck
120 g Raclettekäse
2 Stk. Eier
etwas Mehl und Paniermehl
20 Stk. Babykartoffeln
Rosmarin
20 Stk. junger Spargel
3 EL Zitronensaft
  Butter
Salz

 

Vorbereitung:

Kalbseckstück parieren und in 100 Gramm schwere Tranchen schneiden und anschliessend flachklopfen. Danach den Speck knusprig grillieren und hacken und den Raclettekäse reiben und Kugeln formen.

Die Kartoffeln ausstechen und schneiden. Die Spargeln waschen.

Zubereitung:

Die Kartoffeln im Salzwasser weich garen und anschliessend anbraten und würzen. Die Cordon Bleus panieren und vorfrittieren. Danach im Ofen fertig backen. Den Spargel in der Grillpfanne in etwas Butter anbraten und mit Salz und Zitronensaft abschmecken. 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen Ramon do Casar 100% Treixadura Ribeiro DO.

Die D.O. Ribeiro ist neben den Rias Baixas das zweite berühmte Anbaugebiet für galizischen Weisswein. Es ist einen Tick weiter im Inland an den Granithängen des Flusses Minho. Das Klima ist atlantisch geprägt, d.h. ausreichend Wasserversorgung mit viel Regen im Sommer ermöglicht den Weinbau auf so kargen Böden wie Granit.

Degunotiz:

Elegantes, dezentes Bouquet mit Noten von Limette, Pfirsich und gedörrter Aprikose. Vollmundiger, geradliniger und mit schöner Frucht ausgestatteter Weisser, mit feinem Zitrus geladenem Abgang.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare