Pull down to refresh...
zurück

TOP POT: Frisches Schwertfisch-Steak

Diese Woche ist Oliver Wenger von Olivers Restaurant Amriswil zu Gast im TOP POT. Er zeigt uns, wie man ein frisches Schwerfisch Steak auf mediterranen Kartoffeln und hausgemachter Bärlauch-Pesto zubereitet - am Samstag, 13. April 2019, ab 18:40 Uhr auf TELE TOP.

13.04.2019 / 09:00 / von: jci
Seite drucken Kommentare
0
Oliver Wenger von Olivers Restaurant

Oliver Wenger von Olivers Restaurant

Frisches Schwertfisch-Steak auf mediterranen Kartoffeln und hausgemachter Bärlauch Pesto

Frisches Schwertfisch-Steak auf mediterranen Kartoffeln und hausgemachter Bärlauch Pesto

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Hier geht's zur Website von Olivers Restaurant in Amriswil.

video

 

Frisches Schwertfisch-Steak auf mediterranen Kartoffeln und hausgemachter Bärlauch Pesto

Rezept für 4 Personen

Für die Kartoffeln:

16 kleine Kartoffeln vorgekocht und halbiert

16 Cherry Tomaten, halbiert

Ein paar grüne und schwarze Oliven, entsteint und in Scheiben geschnitten

etwas Ruccola

Die Kartoffeln in Olivenöl anbraten bis sie goldig sind und mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven und Tomaten dazugeben, kurz mitbraten. Am Schluss den Ruccola dazugeben, kurz durchschwenken und anrichten.

 

Für die Schwertfisch-Steaks:

4 Schwertfisch-Steaks zu je 200 g 

4 Zweige Rosmarin

Olivenöl

1 Zitrone, geviertelt

Salz, Pfeffer

Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Olivenöl mit dem Rosmarin auf jeder Seite 2 Minuten braten. Der Fisch sollte innen noch glasig sein. Schwertfisch wird, wie Thunfisch, schnell trocken. Durch das, dass der Fisch festes Fleisch hat, eignet er sich auch sehr gut für den Grill.

 

Für das Pesto:

170 g Bärlauch, in feine Streifen geschnitten

100 g Pinienkerne, leicht angeröstet

30 g Knoblauchzehen, geschält

50 g Parmesan

3 dl Olivenöl

2 dl Rapsöl

15 g Zucker

Zitronensaft, Salz und Pfeffer

Alles im Mixer zu einer schönen Pesto mixen.

 

Die Kartoffeln in einer Linie auf dem Teller anrichten, den Schwertfisch oben drauf anrichten und mit dem Zitronenviertel garnieren. Das Pesto rund um das Gericht ziehen. 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu den Vanita Grillo Sicilia IGT

***En Guete***

Beitrag erfassen

Keine Kommentare