Pull down to refresh...
zurück

TOP POT: Vanille Cupcakes

Diese Woche zeigt uns Patricia Bellia-Strässle von Zuckerkuss, wie man Vanilla Cupcakes zubereitet. Hier geht's zum Rezept.

09.05.2020 / 11:20 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

video

Rezept für Vanille Cupcakes (12Stk.)

Zutaten:

100g Butter (Zimmertemperatur)
200g Zucker
2 Eier
180g Milch
220g Mehl
1TL Vanillezucker
1TL Backpulver


Und so wird`s gemacht:

-Ofen auf 180 Grad vorheizen

-12 Cupcakes-Förmchen in Cupcakes-Blech verteilen

-Butter und Zucker gut mischen

-Eier in 2x beigeben und gut schaumig schlagen

-Mehl, Backpulver und Vanillezucker in einer separaten Schüssel absieben

-Milch richten

-Abwechselnd Mehlmischung und Milch unter die Butter mit Zucker/Ei zugeben. Kurz alles zusammen in hoher Stufe schlagen

-Masse in Förmchen abfüllen (ca. 2/3 von dem Förmchen)

-Cupcakes bei 180 Grad ca. 25min backen

-Cupcakes am besten auf einem Küchentuch oder Gitter auskühlen lassen


Toppings / Frosting

100g Butter (Zimmertemperatur)
200g Puderzucker
1 EL Frischkäse


- Butter und Puderzucker sehr gut schaumig schlagen (es kann gut ca. 5-8 Min dauern)

- Der Frischkäse als letztes nur noch kurz daruntermischen

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen Cottinelli Chardenoir

Wunderbare Fruchtsüsse
Eine elegante Cuveé aus dem Bündner Rheintal. Die Pinot Noir Trauben werden kurz nach dem Ernten sehr schonend abgepresst, wobei er die helle Farbe erhält. Der Chardonnay als auch der Pinot Noir werden separat ausgebaut und nach sechs Monaten assembliert, also vermischt

Degunotiz: Helle Farbe mit leicht exotischem, süsslichem Fruchtaroma in der Nase. Im Gaumen leichte Süsse und eine frische, oder geradezu erfrischende Säure. Das Zusammenspiel von der leichten Restsüsse und angenehmen Säure im Gaumen macht ihn nicht nur zu einem idealen Sommerwein.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare