Pull down to refresh...
zurück

«Tiptopf» & «Greentopf» - Vegi-Trend im Schulzimmer

Der altbewährte «Tiptopf» bekommt eine vegetarische Schwester: Der «Greentopf». Damit erhält nicht nur der Vegi-Trend Einzug in die Schulküche, sondern auch spezielle Rezepte für Allergiker.

15.05.2019 / 16:15 / von: sbo
Seite drucken Kommentare
0

TOP TALK vom 15. Mai 2019 (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

 

Seit über 30 Jahren herrschen in der Hauswirtschaftlehre die Regeln des «Tiptopf». Bereits mehrere Millionen Schweizer Schüler haben mit dem traditionellen Rezeptbuch kochen gelernt. Es ist das beliebteste und meistverkaufte Lehrmittel der Schweiz und lehrt den Jungen nicht nur die Grundlagen des Kochens, sondern auch gutbürgerliche und traditionelle Rezepte. Nun kommt eine vegetarische Alternative in die Schulküchen. Im «Greentopf» sind über 200 ausschliesslich vegetarische Gerichte zu finden, die Schüler selber kochen und präsentieren. Zusätzlich gibt es darin auch vegane Gerichte und Rezepte speziell für Allergiker.

Ob der «Greentopf» eine Konkurrenz oder eine Ergänzung zum klassischen Lehrmittel ist und ob der Vegi-Trend nun auch in der Schulküche Einzug nimmt, das erzählen die Herausgeberin Franziska Stöckli und der Zürcher Vegi-Pionier Rolf Hiltl im TOP TALK am Mittwoch, 15. Mai um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

Beitrag erfassen

Keine Kommentare