Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK Classic Openair

Vom 6.-8. Juli kann im Rychenbergpark in Winterthur wieder unter freiem Himmel beste klassische Musik genossen werden. Was es dieses Jahr zu erleben gibt, erzählt uns der Direktor des Musikkollegium Winterthur Samuel Roth, und das Ausnahmetalent Elea Nick, welche am Familientag des Classic Openair auftreten wird.

25.06.2018 / 16:51 / von: ewa
Seite drucken Kommentare
0
0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Classic Openair präsentiert am Freitag ein Klavierkonzert mit dem Superstar Teo Gheorgiu. Der Pianist, berühmt aus dem preisgekrönten Film «Vitus» gilt als Wunderkind und spielt bekannte Stücke von Beethoven und Mendelssohn. Am Samstag wird’s feurig: An der Operngala singt José Cura unter anderem Stücke von George Bizets «Carmen». Der Sonntag ist mit diversen Konzerten den Familien gewidmet. Das ist das Rahmenprogramm des diesjährigen Festivals. «Vor allem die bezaubernde Atmosphäre im schönen Park verleiht dem Festival einen wunderbaren Glanz», freut sich Samuel Roth, Direktor des Musikkollegiums. Auf was sich die Zuschauer am meisten freuen können, erzählt er im TOP TALK am Montag, 25. Juni um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

Am Sonntag steht unter anderem das Ausnahmetalent Elea Nick auf der Bühne. Die Geigenvirtuosin ist bereits mit ihren jungen 18 Jahren sehr erfolgreich und war 2012 die jüngste Studentin an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Dass sie nicht nur die Besucher im Rychenbergpark begeistern kann, sondern auch die TELE TOP-Zuschauer, beweist sie im TOP TALK live mit ihrer Geige.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare