Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Darf jeder Barfuss gehen?

Barfuss gehen ist für einige schon fast eine Religion. Barfusswege schiessen nur so aus den Böden und versprechen einen positiven Effekt auf den ganzen Körper. Aber ist Barfuss gehen wirklich so gesund? Und darf jeder Mensch Barfuss gehen?

08.08.2018 / 11:00 / von: vme
Seite drucken Kommentare
3
3
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Moment ist es draussen so heiss, dass man am liebsten alles ausziehen und die baren Füsse in die Sonne strecken würde. Doch Barfuss über Stock und Stein gehen, das ist nicht jedermanns Sache. Obwohl es erfrischend für Geist und Körper ist, ist nicht jeder dafür gemacht ohne Schuhe zu gehen, sagt Christian Larsen, Leiter des Spiraldynamik Med Centers in Zürich. Einigen Leuten sei es sogar strikt verboten, auf Schuhe zu verzichten. In den meisten anderen Fällen sei aber Barfuss gehen erlernbar, dafür brauche es nur ein gutes Training. Immerhin besitze der Mensch 50 Muskeln in den Füssen. Der leichtfüssige TOP TALK - am Montag, 8. August, ab 18:30 Uhr (stündlich wiederholt). 

Video

Beitrag erfassen

Wolfgang
am 05.10.2022 um 21:04
Kann ich alles bestätigen, aus eigener Erfahrung, jedes Wort wahr.Es wundert mich aber doch, daß Christian Larsen erst ganz am Ende einen (!) Schuh ausgezogen hat, um die Beweglichkeit im Vorfuß zu demonstrieren.
tobias
am 05.10.2022 um 15:21
Sehr kompetent und interessant, danke!Ich bin nach möglichkeit immer barfuß und habe so schon knie- und rückenschmerzen kurieren können.
Trudi Droz
am 09.08.2018 um 16:18
Barfuss gehen ist das was ich am liebsten mache.Ich bin als Kind von Anfangs Mai bis Oktober immer barfuss gelaufen auch auf Berge geklettert, da in der grossen Bergbauerfamilie einfach kein Geld für Schuhe vorhanden war. Heute mit über 60 laufe ich Sommer und Winter barfuss in der Wohnung. Habe bis heute nie ein Problem mit meinen Füssen.