Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Der Stolz der Ostschweiz

Nicht nur der Fahrplan ist neu bei Thurbo. Seit dem ersten Januar hat das Ostschweizer Bahnunternehmen auch eine neue Chefin. Claudia Bossert löst den abtretenden Ernst Boos nach 16 Jahren ab. Wo steht das Unternehmen jetzt?

22.01.2019 / 17:10 / von: vme
Seite drucken Kommentare
0

Ehemaliger Thurbo-Chef Ernst Boos, neue Chefin Claudia Bossert, Verwaltungsratspräsident Wrner Schurter und Moderatorin Vanessa Meier Linero (v.l.)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Thurbo sei der Stolz der Ostschweiz, meint Claudia Bossert, die neue Chefin des Bahnunternehmens mit den weissen Zügen und den farbigen Sitzen. Da kann ihr Ernst Boos, der nach 16 Jahren das Bahnunternehmen verlässt nur beipflichten. Thurbo sei gewissermassen auch ein Kind für ihn gewesen. Ein Kind, dass auf modernstes Rollmaterial und Innovation setzte. Mittlerweile ist der Zug nicht mehr aus der Ostschweiz wegzudenken. Auch strategisch nicht - Thurbo übernimmt immer mehr Strecken der SBB.

Welche Strecken mit dem Fahrplanwechsel dazugekommen sind und wer die grossen Gewinner und Verlierer sind - im TOP TALK, am Dienstag, 22. Januar, ab 18:30 Uhr (stündlich wiederholt). 

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare