Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Die St.Galler Ständeratskandidaten im Gespräch

Am 19. Mai wählt der Kanton St.Gallen im zweiten Wahlgang die Nachfolge der neuen Bundesrätin Karin Keller-Sutter. Im TOP TALK stellen sich alle vier Ständeratskandidaten vor und vertreten ihre politischen Schwerpunkte.

15.04.2019 / 09:54 / von: sbo
Seite drucken Kommentare
0

Die St.Galler Ständeratskandidierenden im TOP TALK (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

video

Seit Karin Keller-Sutter im Dezember zur Bundesrätin gewählt wurde, ist der Kanton St.Gallen auf der Suche nach der Nachfolge für das freigewordene Amt als Ständerat. Da im ersten Wahlgang vom 10. März niemand der damals sieben Kandidierenden das absolute Mehr erreichte, müssen die St.Galler am 19. Mai erneut an die Urne.

Im zweiten Wahlgang treten der St.Galler CVP-Regierungsrat Benedikt Würth, die FDP-Kantonsrätin Susanne Vincenz-Stauffacher, SVP-Neonationalrat Mike Egger und der parteilose Andreas Graf nochmals an.

Der TOP TALK, heute um 18:30 Uhr und stündlich wiederholt auf TELE TOP.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare