Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Digitalisierte Gastronomie «dank» Corona

Die Gastronomie erlebt gerade Coronabedingt einen Digitalisierungsschub. Yves Latour von Lunchgate und Restaurantbetreiber Giuseppe Storniolo sprechen im TOP TALK darüber was das heisst und welche Vorteile sich dadurch für Gastronome aber auch für Gäste eröffnen.

24.06.2020 / 12:38 / von: sbo
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

VIDEO

Die aktuellen Vorgaben des Bundes für die Gastronomie hat etwas positives: Ein noch nie da gewesener Digitalisierungsschub in der Gastrobranche. Eine grosse Chance, findet der Gastronomieanbieter Lunchgate. Das Start-up entwickelte allein in den letzten Wochen verschiedene Lösungen als Antwort auf die neuen Bedürfnisse in der Gastronomie. «Restaurants haben uns überrent!», sagt Yves Latour von Lunchgate. 

Giuseppe Storniolo führt seit 2016 ein Restaurant in Weinfelden. Auch er musste während Corona 2 Monate die Türen schliessen. «Dank digitalen Lösungen, kann ich nicht nur die vom Bund verordneten Auflagen erfüllen, es bringt mir auch Wirtschaftlich viel. Aber auch dem Gast. Das zeigt die Erfahrung der letzten Wochen».

Vor und Nachteile der Digitalisierung und wie man sich das vorstellen muss. Am Mittwoch, 24. Juni im TOP TALK. Ab 18:30 Uhr und stündlich wiederholt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare