Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Schlank durch Selbsthypnose

Die Fest- und Schlemmertage sind vorbei, was bleibt ist das zugenommene Gewicht. Wie kann man sein Gewicht reduzieren ohne den unerwünschten «Jo-Jo-Effekt»? Die Autoren Hansruedi Wipf und Sandra Blabl erklären, wie man die Selbsthypnose dazu nutzen kann. Im TOP TALK am 16. Januar 2019 ab 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

16.01.2019 / 17:20 / von: nme
Seite drucken Kommentare
1
Hanruedi Wipf und Sandra Blabl mit Moderator Stefan Nägeli (Bild: TELE TOP)

Hanruedi Wipf und Sandra Blabl mit Moderator Stefan Nägeli (Bild: TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Gemäss Bundesamt für Gesundheit (BAG) sind 41 Prozent der Schweizer Bevölkerung übergewichtig. Davon sind 10 % adipös. Die Krankheitskosten von Übergewicht und Adipositas, inklusive Folgekrankheiten, belaufen sich auf rund 8 Milliarden Franken pro Jahr.

Durch die im Buch beschriebene «HypnoSlim-Methode» beeinflusst man mit Selbsthypnose das Unterbewusstsein, um so eine kontinuierliche Gewichtsreduktion zu erreichen. Der Co- Autor Hansruedi Wipf hat mit dieser Methode rund 30 Kilogramm abgenommen und freut sich so darüber, dass er in der Sendung pro verlorenem Kilogramm ein Buch verschenkt. Gewinnen Sie eines der 30 Bücher «Endlich schlank durch Selbsthypnose» und schicken Sie uns ein Mail an: wettbewerb@teletop.ch.

Der TOP TALK mit Hansruedi Wipf und Sandra Blabl - am Mittwoch, 16. Januar 2019 ab 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

Video

Beitrag erfassen

Daniela Kohler
am 16.01.2019 um 21:57
Sehr gerne würde ich von Ihrem Angebot profitieren, dass Sie mir ein Buch von Herrn Hansruedi Wipf und Sandra Blable schenken. Die Sendung war sehr informativ und hat mein Interesse geweckt.Mit freundlichen GrüssenDaniela Kohler