Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Sommer 21 – mit oder ohne Festivals?

Ist der Sommer schon vorbei bevor er überhaupt begonnen hat? Einige Grossveranstaltungen haben die Reissleine bereits gezogen, andere könnten dem Beispiel folgen. Und dann gibt es noch diejenigen, die optimistisch weiter planen, wie die Winterthurer Musikfestwochen.

24.03.2021 / 15:27 / von: sbo/mma
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

Das Openair St.Gallen, das Gurtenfestival und auch das Greenfield haben ihre Durchführung bereits abgeblasen. Mangelnde Planungssicherheit und hohe Kosten haben den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Anders bei den Winterthurer Musikfestwochen. Die planen aktuell optimistisch weiter. «Wir sind anders aufgestellt und können uns etwas mehr Zeit leisten, als die ganz grossen Festivals», so David Egg, Co-Geschäftsleiter der Musikfestwochen Winterthur. «Wir glauben aber auch daran, dass es die MFW in irgendeiner Form geben wird!». Expo-Event-Präsident Christoph Kamber bemängelt in der ganzen Corona-Situation aber auch das Verständnis für die Kultur: «Wir sind kein Restaurant». Wie sieht der Sommer 2021 aus, wo steht die Festivalbranche aktuell und was macht die Politik? Der TOP TALK, am Mittwoch, 24. März, ab 18:30 Uhr auf TELE TOP und stündlich wiederholt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare