Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: «Winti jodelt»

Vom 21. bis 23. Juni 2019 ist in Winterthur das zweitgrösste Jodlerfest der Schweiz. OK-Präsident Josef Lisibach erzählt über das Programm am Nordostschweizerischen Jodlerfest.

11.06.2019 / 12:00 / von: ewa
Seite drucken Kommentare
0
OK-Präsident Josef Lisibach erzählt über das Programm am Nordostschweizerischen Jodlerfest. (Bild: TELE TOP)

OK-Präsident Josef Lisibach erzählt über das Programm am Nordostschweizerischen Jodlerfest. (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

 

Seit über einem Jahr macht sich die Stadt Winterthur bereit für das zweitgrösste Jodlerfest der Schweiz. Vom 21. bis 23. Juni werden an den Feierlichkeiten in Winterthur-Wülflingen rund 60’000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Das Nordostschweizerischen Jodlerfest steht dieses Jahr unter dem Motto «Winti jodelt».

Mit grosser Vorfreude und viel Engagement bringen die Organisatoren ein Stück Schweizer Kultur in die Eulachstadt. «Das urschweizerische Kulturgut des Jodelns ist wichtig für die Stadt Winterthur», sagt der Präsident des Organisationskomitees und möchte die urchige Tradition mit der modernen Stadt verbinden.

Was Besucherinnen und Besucher vom Fest alles erwarten dürfen und vor welchen Herausforderungen die Stadt Winterthur steht, um den Grossanlass mit den hohen Besucherzahlen reibungslos durchzuführen, erzählt Josef Lisibach im TOP TALK am 11. Juni um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare